Kontakt

POLYCO GmbH

Medizinischer Bedarf

Einsteinstr. 1

89179 Beimerstetten

(0 73 48) 2 01 91 - 0

injektion1Injizierbarer Arm
3600698


Dieser Arm vermittelt ein unübertroffen realistisches Gefühl, insbesondere beim Einstich. Die relativ dünnwandige Haut gewährleistet hohe Sensibilität bei gleichzeitig hoher Elastizität und erlaubt eine Vielzahl von Punktionen bevor sie leicht ausgewechselt werden kann. Durch die hohe Elastizität wird die durch die Punktion entstandene Öffnung an Haut und Vene zu einem hohen Grad wieder abgedichtet. Die Vene ist ebenfalls auswechselbar. Die Vene kann für ein optimales Scenario mit Flüssigkeit (künstliches Blut) befüllt werden. Der Kern des Arms mit den Fingern ist massiv gegossen und unterliegt bei normalen Gebrauch keinem Verschleiss.

 

injektion2Injizierbarer Arm
3601121

Diese Weiterentwicklung unseres bewährten I.V. Arms hat ein umfassendes Venensystem. Darin sind dargestellt: V. basilica, V. cephalica, V. mediana cubiti, V. dorsalis metacarpalia, V. digitus, V. medianus antebrachialis, V. medianus basilica, V. medianus cephalica. Für I. M. Injektionen befindet sich am Oberarm zusätzlich ein Injektionskissen. Der Arm besteht aus einem massiv gegossenen, jedoch weichen Kern mit flexiblem Handgelenk und Fingern, wodurch eine sehr gute Manipulation möglich ist. Über die im Kern eingebetteten und auswechselbaren Venen ist die naturgetreu nachgebildete Haut gezogen. Herstellungsart und Material der Haut und Venen verleihen dem Modell ein unvergleichbares, realistisches Aussehen bis ins Detail. Die gewebsähnlich weiche, jedoch hochzähe Haut vermittelt beim Palpieren wie auch bei den Punktionen ein aussergewöhnlich feines und realistisches Gefühl. Durch die hohe Elastizität der Haut und der Venen ist eine lange Lebensdauer gewährleistet. Beides kann kostengünstig ausgewechselt werden. Das Venensystem kann mit Flüssigkeit (künstliches Blut) befüllt werden.